Wir über uns

Home 
Wir über uns 
Wichtige Personen 
Geschichtliches 
Referenzen 
Termine 
Bilder 
Link 
Impressum 
Gästebuch 

                      

Angefangen hat alles vor über zwanzig Jahren anlässlich eines Ortsfestes.

Die Darstellung des geschichtlichen Werdegangs der " Landsknechte" allgemein, bildete den Anfang. Über die Jahre hinweg kristallisierte sich jedoch speziell das Interesse am Geschehen des Dreißigjährigen Krieges heraus und die Gruppe unter Ann-Marie Göbel als 1. Vorstand vertiefte und intensivierte ihre Kenntniss um das damalige Leben.

 

Dargestellt wird bei den verschiedensten Veranstaltungen innerhalb ganz Deutschlands und auch im benachbarten Ausland das Leben im Feldlager und die Beteiligung an diversen Schlachtdarstellungen mit originalgetreuen Gewandungen, historischen Waffen, Zelten und diversem authentischem, zum Teil originalem Zubehör.

 

Historisch fundiertes Wissen, also die Kenntnis theoretischen Hintergrunds ermöglichen eine der damaligen Zeit entsprechenden Darstellung, die bei jedem Lager aufs Neue mit großem Engagement dargeboten wird.

Liebevoll und dennoch sachlich richtig werden Gewänder, Stoffe, Werkzeuge, Geschirr, Waffen, Zelte usw. präsentiert. Das Leben, der " Alltag" im Lager, wird dargestellt.

 

" Horns Grünes Leibregiment 1632"

will mit diesen verschiedenen Aktivitäten einen Beitrag zur "lebendigen Geschichte" aber auch in gewisser Weise zur Brauchtumspflege leisten.

 

                                               

 Diese Aktivitäten sind unter anderem, Schießvorführungen mit Musketen und Kanonen, Pikendrill und Ausbildung mit der Pike, oder Vorträge des damaligen Liedgutes aber auch die Darstellung des ganz normalen alltäglichen Geschehens. Das Leben in den Wirren des 30 jährigen Krieges, wie es vor rund 400 Jahren war, soll einem interessierten Publikum gezeigt werden. Dabei geht es nicht darum, den Krieg zu verherrlichen, sondern darum, zu zeigen, dass mit Zufriedenheit und Dankbarkeit die Gegenwart betrachtet werden sollte.

 

Der Verein ist nach Absprache mit dem 1.Vorstand gerne bereit, z.B. historische Veranstaltungen zu bereichern, sei es durch die Darstellung von authentischem Lagerleben, Schießvorführungen, Pikendrills, Herstellung von Pechringen, etc.


Copyright(c) 2012 Ann-Marie Göbel. Alle Rechte vorbehalten.